Pforte des Todes

3,99 12,90 

Hauptkommissar Reineking steht vor dem intensivsten Fall seiner Karriere

Ein Mann rennt auf das Kaiser-Wilhelm-Denkmals an der Porta Westfalica zu. Er brennt lichterloh und kommt am Sockel der Statue zu Tode. Zwischen Asche und Knochen wird ein antikes Medaillon gefunden.

Schnell zeigen die Ermittlungen, dass der Tote eine konfus wirkende Geschichte an den Vatikan verkaufen wollte. Eine dubiose Sekte rückt in den Mittelpunkt der Recherche. Blutige Menschenopfer, uralte Rituale, versponnene Intrigen und brutale Gewalt werden zum Alltag der Ermittler.

Wer ist der Drahtzieher hinter der Sekte und wie viel wissen die Kirchenvertreter

Reineking und sein Team begeben sich auf eine gefährliche Jagd.

Mehr über Willi Voss

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Hauptkommissar Reineking steht vor dem intensivsten Fall seiner Karriere

Ein Mann rennt auf das Kaiser-Wilhelm-Denkmals an der Porta Westfalica zu. Er brennt lichterloh und kommt am Sockel der Statue zu Tode. Zwischen Asche und Knochen wird ein antikes Medaillon gefunden.

Schnell zeigen die Ermittlungen, dass der Tote eine konfus wirkende Geschichte an den Vatikan verkaufen wollte. Eine dubiose Sekte rückt in den Mittelpunkt der Recherche. Blutige Menschenopfer, uralte Rituale, versponnene Intrigen und brutale Gewalt werden zum Alltag der Ermittler.

Wer ist der Drahtzieher hinter der Sekte und wie viel wissen die Kirchenvertreter

Reineking und sein Team begeben sich auf eine gefährliche Jagd.

Mehr über Willi Voss

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe n.a.
ISBN

978-3-96752-181-8

Sprache

Deutsch

Seiten

382

Varianten

Buch, eBook

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pforte des Todes“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.