Die Unerträglichkeit der Stille

3,99 12,90 

Vom »kleinen Häwelmann« aus dem Märchen lernt das Kind Undine, wie man der Wirklichkeit entflieht. Der Wirklichkeit und dem schattenhaften ziegenköpfigen Ungeheuer, das in den dunklen Nächten und der Stille lauert. Sie reist auf den Mondstrahlen in eine bessere Welt oder in eine schönere Zeit, doch niemals für lange. Dann muss sie zurück in das graue Haus inmitten vieler anderer grauer Häuser in den grauen Straßen. Es ist nicht leicht für sie, sich und den Bruder zu beschützen, nur bei der Großmutter sind sie sicher, denn dahin kommt es nicht. Irgendwann begreift Undine, was es mit diesem unheimlichen Schatten an der Wand auf sich hat. Dem Ungeheuer, das ihre gesamte Kindheit überschattet und dessen langer Schemen noch weit darüber hinaus reicht.

Ein Roman aus dem Kastanienweg

Mehr über den Autor Hannelore Dechau-Dill

Weitere Romane aus dem Kastanienweg
Absturz
Angelas kalter Schatten
Ari im blauen Wind
Gestern ist nie vorbei
Im freien Fall
Neptuns Nachtgesang
Nathalie – Eine Wintergeschichte
Sabrinye
Die Unerträglichkeit der Stille

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Vom »kleinen Häwelmann« aus dem Märchen lernt das Kind Undine, wie man der Wirklichkeit entflieht. Der Wirklichkeit und dem schattenhaften ziegenköpfigen Ungeheuer, das in den dunklen Nächten und der Stille lauert. Sie reist auf den Mondstrahlen in eine bessere Welt oder in eine schönere Zeit, doch niemals für lange. Dann muss sie zurück in das graue Haus inmitten vieler anderer grauer Häuser in den grauen Straßen. Es ist nicht leicht für sie, sich und den Bruder zu beschützen, nur bei der Großmutter sind sie sicher, denn dahin kommt es nicht. Irgendwann begreift Undine, was es mit diesem unheimlichen Schatten an der Wand auf sich hat. Dem Ungeheuer, das ihre gesamte Kindheit überschattet und dessen langer Schemen noch weit darüber hinaus reicht.

Ein Roman aus dem Kastanienweg

Mehr über die Autorin Hannelore Dechau-Dill

Weitere Romane aus dem Kastanienweg
Absturz
Angelas kalter Schatten
Ari im blauen Wind
Gestern ist nie vorbei
Im freien Fall
Neptuns Nachtgesang
Nathalie – Eine Wintergeschichte
Sabrinye
Die Unerträglichkeit der Stille

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe n.a.
Sprache

Deutsch

Varianten

Buch, eBook

ISBN

978-3-96752-070-5

Seiten

256

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Unerträglichkeit der Stille“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.