Die Grafschaft Ruppin

12,90 

Die Grafschaft Ruppin
62 Zeichnungen zu Fontanes
Wanderungen durch die Mark Brandenburg Band 1

Beschreibung

Die Grafschaft Ruppin
62 Zeichnungen zu Fontanes
Wanderungen durch die Mark Brandenburg Band 1

Die Grafschaft Ruppin umfasst mehr als nur das Ruppiner Land, der Ruppiner See mit seinen Dörfern, der alten Garnisonsstadt Neuruppin und den etwas kauzigen Bewohnern bildet den Mittelpunkt des Bandes.

Die Rheinsberger Gegend mit dem sagenhaften Stechlinsee, dem Hofstaat des preußischen Prinzen Heinrich und die abgelegenen Dörfer der Ruppiner Schweiz bilden einen zweiten Kern der Fontaneschen Reisen durch die Grafschaft. Seinen Wegen zu folgen war nicht immer einfach und leicht. Manche Wege sind heutzutage nur noch versteckte Waldwege, andere durch Begradigungen fast verschwunden. Die Orte und Landschaften existieren jedoch noch, manche sogar fast im Aussehen wie damals. Abstecher ins Wustrauer Luch, das Dossebruch und in die Gegend um Gransee (heute Oberhavel) sowie ins Heideland zwischen Wittstock und Rheinsberg, welches dank der langen, militärischen Nutzung bis heute noch seinen archaischen Charakter bewahrt hat, vervollständigen den Band.

Mit etwas Fantasie kann man die Helden Fontanes noch heute inmitten der teils verfallenen, teils wieder hergestellten Gutshäuser herumspazieren sehen.

Die komplette Reihe
Wanderungen durch die Mark Brandenburg
Band 1 – Die Grafschaft Ruppin
Band 2 – Das Oderland
Band 3 – Havelland
Band 4 – Spreeland
Band 5 – Fünf Schlösser
Band 6
– Dörfer und Flecken im Land Ruppin

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96752-005-7

Sprache

Deutsch

Seiten

ca 140

Erscheinungsdatum

31.03.2020

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Grafschaft Ruppin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.